30 +, FC Orpund vs FC Kerzers 1:5 (0:4)

FC Orpund vs FC Kerzers 1:5 (0:4) 

Gross aufspielende Kerzerser zersauen den Gegner aus Orpund.

Von Anfang an drückten die FCK-Senioren dem Spiel den Stempel auf und spielten die fast bemittleidenswerten Orpunder phasenweise an die Wand. Ohne einige fragwürdige Entscheide des Unparteiischen hätten die Gäste zur Pause auch gut und gerne 7:0 führen können. Erst ab der 60. Minute nahm die an diesem Abend von Ralf Kalternrieder gecoachte Mannschaft ein wenig den Fuss vom Gaspedal. Anstatt einem durchaus möglichen Stängeli gewährte man in der Schlussphase der Heimelf durch eine kleine Unachtsamkeit noch den Ehrentreffer.

Szenen des Spiels:

2. Minute:

Anspiel von K. Krähenbühl auf Fürst – Pass zu Kilchhofer – Freistoss – Fasnacht – Abwehr Torhüter – Eckball – Pfister auf den Kopf von Fürst und schon stand es 1:0

8. Minute:

Nach einem schönen Zuspiel von Costa enteilte Kilchhofer der Orpunder Hintermannschaft. Im letzten Moment wurde er allerdings noch regelkonform zu Fall gebracht. K. Krähenbühl erbte und schob souverän zum 2:0 ein

 

18. Minute:

Eckball von Pfister auf den zweiten Pfosten – Kopfball Fürst – 3:0

29. Minute

Wieder die Kerzerser Nummer 1 Waffe an diesem Abend: Eckball Pfister an Freund und Feind vorbei punktgenau auf den Fuss von Fürst – 4:0

52. Minute

Pfister steil auf K. Krähenbühl. Dieser legt den Ball mit dem Absatz in den Laufweg von Kilchhofer und prompt steht es 5:0

70. Minute

Freitag lenkt mit einer starken Parade einen Orpunder Distanzschuss an die Latte. Obwohl der Ball fast geklärt wurde, kommt der FCO-Captain Jauch noch an das Leder und zimmert dieses entschlossen in die kurze Ecke.

Schlusswort:

In dieser Verfassung wird mit dem FCK in der Seeländer Senioren-Meistergruppe zu rechnen sein.