Kerzers II – Gurmels I 3-2, Sieg in letzter Minute!

Matchbericht FC Kerzers II vs. FC Gurmels I vom 04.05.17, 20:15 Uhr, 3. Liga – Gruppe 2 im Erli, Kerzers

Vor Anpfiff war beiden Teams klar, dass nur 3 Punkte etwas bringen würden um den Anschluss an die Tabellenspitze zu wahren, dementsprechend begann die Partie. Nach 15 Minuten wurde Zattarin mittels punktgenauem Seitenwechsel in optimale Abschlussposition gebracht, mit einem schönen Schlenzer von der Strafraumecke konnte er den Angriff erfolgreich abschliessen und die Heimelf in Führung bringen. Bis zur Pause geschah nichts erwähnenswertes, das intensiv geführte Spiel trug sich hauptsächlich im Mittelfeld aus. Fünf Minuten nach Wiederanpfiff gab es nach einem Eckball ein Getümmel vor dem Tor der Gäste, die Kerzerser Spieler rissen die Arme zum Jubel hoch, vermeintlich war es Blaser, der zuletzt am Ball war. Mit der 2:0 Führung kontrollierte Kerzers nun das Geschehen weitgehend. Gurmels gab sich aber noch nicht geschlagen und konnte 10 Minuten vor Schluss die Nachlässigkeit der Platzherren ausnützen und mit einem Doppelpack durch Käser und Jutzet innerhalb von 3 Minuten den Ausgleich herstellen. Anschliessend herrschte ein offener Schlagabtausch, es lief bereits die Nachspielzeit als sich Schulz ein Herz fasste und aus rund 20 Meter abzog, ob Kübler den Ball noch entscheidend ablenkte, konnte nicht abschliessend geklärt werden, jedenfalls zappelte der Ball im Netz zum 3:2 Schlussresultat. Über die ganze Spieldauer betrachtet, ein etwas glücklicher aber nicht unverdienter Sieg.