Jahresbericht Junioren Db 2014/15

Wir nahmen die Saison in der 1. Stärkeklasse in Angriff. Wir waren uns bewusst, dass wir gegen körperlich und spielerisch stärkere Teams anzutreten hatten. Die Umstellung auf das grössere Spielfeld konnten wir nach anfänglichen Schwierigkeiten recht gut vollziehen. Nach dem 1. Sieg im 4. Spiel kehrte auch das Selbstvertrauen wieder zurück und wir konnten uns von Spiel zu Spiel steigern. Am Ende der Herbstrunde resultierte der tolle 5. Platz.
Nach der Wintersaison mit 2 Hallenturnieren, 1 Kunstrasenturnier und einem Vorbereitungsspiel auf Plastik, starteten wir Ende März voller Vorfreude auf die Frühlingsrunde. Aufgrund unserer Herbstplatzierung warteten nochmals stärkere Teams auf uns. Leider hatten wir dabei von Anfang an einen schweren Stand. Spielerisch gelang uns nicht mehr das, was wir eigentlich spielen wollten. Dazu kam ein noch nie da gewesenes Verletzungspech. Konnten wir doch die gesamte Frühlingsrunde nicht einmal mit dem kompletten Team antreten. Ein grosses Merci geht an dieser Stelle an die Spieler des Da und Dc sowie deren Trainer Chrigu und Rolf, welche uns unterstützt haben. Mit dem Sieg im letzten Spiel der Saison gab es für uns noch einen versöhnlichen Abschluss.
Wir möchten es nicht unterlassen den Jungs an dieser Stelle für ihren unermüdlichen Einsatz zu danken und wünschen allen viel Erfolg beim Fussballspielen und eine verletzungsfreie neue Saison.
Eure Trainer Pesche + Fredi

Legende zum Mannschaftsfoto
stehend von links: Sam, Noé, Kilian, Sven, Noel, Gian, Yannick, Timon
kniend von links: Patrik, Philipp, Florim, David, Erik, Moritz